Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boomendes Geschäft mit Hunden und Katzen Ein Königreich für Tiere

Ob Biofutter, Outdoorjacke oder Friseur für den Vierbeiner: Die Deutschen umsorgen Haustiere wie ihre Kinder. Für Händler und Pharmafirmen ist die Liebe ein einträgliches Geschäft. Sogar neue Berufsbilder entstehen.
Update: 15.02.2017 - 14:09 Uhr
„Hunde und Katzen sind heute Familienmitglieder, und denen will man etwas Gutes tun.“ Quelle: Imago
Kult ums Tier

„Hunde und Katzen sind heute Familienmitglieder, und denen will man etwas Gutes tun.“

(Foto: Imago)

Düsseldorf Der Laden von Heinz Behrens in der Kölner Südstadt hat eine magische Anziehungskraft auf Hunde. Ruckartig bleiben sie vor seinem Schaufenster stehen, springen schwanzwedelnd hoch und lassen sich kaum mehr zum Weitergehen bewegen. Kein Wunder: Bei Behrens liegen leckere Rehknochen in der Auslage. Die Frischfleisch-Theke mit Pansen und Ochsenschwanz lockt. In den Regalen stehen Dosengerichte à la „Rind mit Karotte und Hagebutten“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Boomendes Geschäft mit Hunden und Katzen - Ein Königreich für Tiere

Serviceangebote