Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Boykott Streik trifft Fluggäste in Brüssel

Nichts geht mehr: Wegen eines spontanen Streiks müssen Fluggäste in Brüssel auf ihre Flüge warten. Der Ausstand trifft vor allem europäische Fluggesellschaften.
Kommentieren
Streik mit Folgen: Am Brüsseler Flughafen stehen die Flugzeuge still. Quelle: dpa

Streik mit Folgen: Am Brüsseler Flughafen stehen die Flugzeuge still.

(Foto: dpa)
Brüssel

Wegen eines spontanen Streiks bei einem großen Abfertigungsunternehmen fallen am Brüsseler Airport viele Flüge aus oder verspäten sich. Das berichteten belgische Medien am Donnerstag. Nach Einschätzung von Gewerkschaften sind etwa 40 Prozent der Aktivitäten des Flughafens betroffen.

Wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete, trifft der Streik Verbindungen von Alitalia, Air France, British Airways, Easyjet und einigen anderen Gesellschaften. Die Deutsche Lufthansa sei nicht dabei.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Boykott: Streik trifft Fluggäste in Brüssel"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote