Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Warsteiner-Flaschen

Das Familienunternehmen kriselt.

(Foto: Imago)

Brauerei-Chefs im Interview Warum Warsteiner 240 Mitarbeiter entlässt

Warsteiner war mal Marktführer, doch nach langem Niedergang müssen jetzt 240 Leute gehen. Die Brauerei-Chefs Carsten Rockholtz und Alessandra Cama sprechen im Interview über den Verkauf von Teilen der Gruppe und Fehler der vergangenen Jahre.
01.02.2018 - 17:37 Uhr

Düsseldorf Stolze 160 Euro Miete für zwei Stunden kostet ein kleiner Konferenzraum im Terminal des Düsseldorfer Flughafens. Doch für Warsteiner-Finanzchef Carsten Rockholtz und die neue Marketing-Chefin Alessandra Cama ist das Drehkreuz ein idealer Treffpunkt – viel praktischer jedenfalls als Warstein im Sauerland. Beide stammen aus der internationalen Welt der Berater und reformieren jetzt ein 265 Jahre altes kriselndes Familienunternehmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Brauerei-Chefs im Interview - Warum Warsteiner 240 Mitarbeiter entlässt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%