Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chronext-Gründer Philipp Man und Ludwig Wurlitzer Das tickende Geschäft mit dem Luxus

Zwei Deutsche verkaufen über ihr Onlineportal Chronext Luxusuhren. Diese sind nicht nur Status-, sondern auch Anlageobjekt. Nun sammeln sie 34 Millionen Dollar für die Expansion in die USA und nach Asien ein.
Die Mittzwanziger wollen den Handel mit Luxusuhren aufmischen. Quelle: Stefan Finger/laif
Philipp Man (r.) und Ludwig Wurlitzer

Die Mittzwanziger wollen den Handel mit Luxusuhren aufmischen.

(Foto: Stefan Finger/laif)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Chronext-Gründer Philipp Man und Ludwig Wurlitzer - Das tickende Geschäft mit dem Luxus

Serviceangebote