Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Bahn Jeder vierte Fernzug im August verspätet

Die Verspätungen auf der Schiene sind im vergangenen Monat leicht zurückgegangen. Trotzdem erreicht die Deutsche Bahn ihre selbstgesteckten Ziele nicht.
02.09.2019 - 17:48 Uhr Kommentieren
Ein Viertel aller Fernzüge der Bahn hat sich im August verspätet. Quelle: dpa
ICE im Münchener Hauptbahnhof

Ein Viertel aller Fernzüge der Bahn hat sich im August verspätet.

(Foto: dpa)

Berlin Die Fernzüge der Deutschen Bahn sind im August wieder etwas pünktlicher gewesen, rund jeder vierte ICE oder Intercity fuhr aber noch immer verspätet. Nach der konzerneigenen Statistik kamen 75,2 Prozent der Fernzüge pünktlich - das heißt weniger als sechs Minuten nach der Fahrplanzeit.

Das waren zwei Prozentpunkte mehr als im Juli. Die Bahn blieb damit in vier von acht Monaten dieses Jahres unter dem Jahresziel von 76,5 Prozent. Man halte weiterhin Kurs auf diesen Wert, teilte der Konzern am Montag mit. Im Regionalverkehr waren im August 94,7 Prozent aller Züge pünktlich, ein halber Prozentpunkt mehr als im Juli.

Mehr: Der Deutschen Bahn fehlen Lokführer. Deswegen will das Unternehmen jetzt auch Quereinsteiger einstellen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Deutsche Bahn: Jeder vierte Fernzug im August verspätet"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%