Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Bahn Leiter von Bahn-Fernverkehrssparte steht fest

Neuer Vorstandsvorsitzender der Bahntochter DB Fernverkehr AG wird Michael Peterson. Der bisherige Marketing-Vorstand tritt seinen neuen Job im August an.
Kommentieren
Seinen neuen Posten hatte Peterson schon seit Ende 2018 übergangsweise inne.
Michael Peterson

Seinen neuen Posten hatte Peterson schon seit Ende 2018 übergangsweise inne.

Berlin Der bisherige Marketing-Vorstand der wichtigen Fernverkehrssparte der Deutschen Bahn, Michael Peterson, übernimmt ab August den Vorstandsvorsitz der Bahntochter. Der Aufsichtsrat beschloss die Personalie am Freitag, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

Peterson hatte den Posten schon seit Ende 2018 übergangsweise inne, weil Vorgängerin Birgit Bohle zur Deutschen Telekom gewechselt war. Die DB Fernverkehr AG ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG mit Sitz in Frankfurt am Main.

Mehr: Die Bahn hatte im Frühjahr fehlerhafte Schweißnähte an den neuen Zügen entdeckt. Nun können die ICEs von Siemens und Bombardier wieder ausgeliefert werden.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Deutsche Bahn: Leiter von Bahn-Fernverkehrssparte steht fest"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.