Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Sportpalast

Der Mittelständler L&T baut in Osnabrück ein neues Sportmodehaus mit stehender Welle für Surfer.

(Foto: L&T Lengermann & Trieschmann )

Deutsche Modehändler Fünf gegen Amazon

Mittelständische Modehändler wie Lodenfrey, Engelhorn und Breuninger kämpfen mit Sternerestaurants, VIP-Service und Riesenparkhäusern gegen Handelskonzerne. Das ist teuer. Aber sie haben keine andere Wahl.

MünchenDer Bau sieht futuristisch aus mit seinen weißen, schrägen Fassadenelementen – wie ein Museum für moderne Kunst. Doch was da gerade im Zentrum von Osnabrück emporwächst, ist kein neuer Kulturbau, sondern ein Haus der besonderen Art für Sportartikel: Darin sollen sich Surfer auf einer stehenden Welle austoben können, bewundert von Hunderten Kunden, die gerade in dem Sporthaus einkaufen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.