Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Post DHL hebt Paketpreise für weitere Geschäftskunden an

2020 sollen Geschäftskunden mit individuellen Konditionen deutlich mehr für die Paketzustellung zahlen. Grund sind gestiegene Transport- und Personalkosten
Update: 19.09.2019 - 16:55 Uhr Kommentieren
Im September hatte DHL bereits die Preise für Geschäftskunden mit Listenpreisen angehoben. Quelle: dpa
Pakete

Im September hatte DHL bereits die Preise für Geschäftskunden mit Listenpreisen angehoben.

(Foto: dpa)

Bonn Die Deutsche Post DHL erhöht die Paketpreise für Großkunden mit individuellen Tarifen. Sie sollen im kommenden Jahr deutlich steigen, kündigte das Unternehmen am Donnerstag in Bonn an. Der genaue Zeitpunkt der Erhöhungen hänge von den jeweiligen Vertragsbedingungen ab, sagte eine Sprecherin.

Angaben zu den Preisen und den Erhöhungen macht die Deutsche Post nicht. Individuelle Tarife schließt DHL mit Großkunden ab, die mehr als 3000 Pakete im Jahr versenden.

Zum 1. September hatte die Deutsche Post bereits die Preise für kleinere Geschäftskunden, die nach Listenpreisen zahlen, erhöht. Für Privatkunden war das Porto für Pakete bis fünf Kilogramm, die in einer Filiale frankiert werden, um 50 Cent auf 7,49 Euro gestiegen.

Die Deutsche Post begründet die Erhöhungen mit erheblich gestiegenen Transport- und Personalkosten. Pro Jahr will sie 150 Millionen Euro in Personal, weitere Automatisierung und den Ausbau der Post- und Paketinfrastruktur zu investieren.

Für das zweite Quartal hatte die Deutsche Post gute Zahlen für das Paketgeschäft gemeldet. Der Umsatz mit Paketen im Inland war gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 10,5 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro gestiegen. Das Betriebsergebnis in der Sparte Post & Paket Deutschland kletterte von 108 auf 177 Millionen Euro.

Mehr: Die Deutsche Post verbessert den Ausblick für das laufende Jahr leicht. Doch das Auslandsgeschäft macht Probleme – besonders in Großbritannien.

  • dpa
Startseite

Mehr zu: Deutsche Post - DHL hebt Paketpreise für weitere Geschäftskunden an

0 Kommentare zu "Deutsche Post: DHL hebt Paketpreise für weitere Geschäftskunden an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote