Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutscher Bio-Markt „Das Potenzial ist längst nicht ausgeschöpft“

Bio-Produkte werden immer beliebter: Der Markt in Deutschland ist im vergangenen Jahr um knapp fünf Prozent gestiegen. Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland nahm um 2,7 Prozent zu.
Kommentieren
Die Nachfrage nach Bio-Produkten ist auch im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Quelle: dpa
"BioFach"-Messe Nürnberg

Die Nachfrage nach Bio-Produkten ist auch im vergangenen Jahr weiter gestiegen.

(Foto: dpa)

Der deutsche Markt für Bio-Produkte hat im vergangenen Jahr um knapp fünf Prozent auf einen Umsatz von 7,91 Milliarden Euro zugelegt. Damit verlangsamte sich das Wachstum nach Berechnungen des Arbeitskreises Biomarkt etwas.

Dennoch betonte der Geschäftsführer des Bunds Ökologische Lebensmittelwirtschaft, Peter Röhrig, beim Medientag der Öko-Messe Biofach am Dienstag in Nürnberg: „Das Nachfragewachstum an allen Absatzplätzen zeigt: Das Potenzial am Bio-Markt ist längst noch nicht ausgeschöpft.“

Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland nahm um 2,7 Prozent zu.

Startseite

0 Kommentare zu "Deutscher Bio-Markt: „Das Potenzial ist längst nicht ausgeschöpft“"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote