Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Diamond Foods Kellogg greift nach Knabberfirma

Medienberichten zufolge steht der Cornflakes-Hersteller Kellogg vor einer milliardenschweren Übernahme. Das Objekt der Begierde ist der Kartoffelchips-Hersteller Diamond Foods. Es geht um mehr als 1,5 Milliarden Dollar.
23.10.2015 - 16:45 Uhr
Cornflakes-Hersteller Kellogg will seine Angebotspalette mit einem Kartoffelchips-Hersteller erweitern. Quelle: ap

Cornflakes-Hersteller Kellogg will seine Angebotspalette mit einem Kartoffelchips-Hersteller erweitern.

(Foto: ap)

Bangalore Der Cornflakes-Konzern Kellogg will einem Zeitungsbericht zufolge den Kartoffelchips-Hersteller Diamond Foods für mehr als 1,5 Milliarden Dollar übernehmen. Die Gespräche darüber seien fortgeschritten, berichtete das Boulevardblatt „New York Post“ am Freitag unter Berufung auf nicht näher benannte Insider. Die beiden Firmen gaben keine Stellungnahme ab.

Der Zeitung zufolge könnte Kellogg zwischen 35 und 40 Dollar je Aktie zahlen. Im New Yorker Vormittagshandel legten Diamond-Aktien um 4,7 Prozent auf 34,37 Dollar zu. Das kalifornische Unternehmen ist vor allem für seine Kartoffelchips der Marke Kettle bekannt und stellt auch Popcorn her.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%