Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Digitalisierung im Einzelhandel Die neue Art des Einkaufens

Internet-Händler wie Amazon machen dem klassischen Einzelhandel schwer zu schaffen. Weil die Bürger immer mehr Geld online ausgeben, droht jedem zehnten Ladengeschäft bis 2020 die Schließung. Doch Not macht erfinderisch.
21.12.2015 - 17:56 Uhr
Bequem und oft sogar billiger. Quelle: Imago
Einkaufen am Laptop

Bequem und oft sogar billiger.

(Foto: Imago)

Düsseldorf Es war der umsatzstärkste Tag des Jahres für Deutschlands Handel: 8,6 Millionen Menschen stürmten nach ersten Schätzungen am letzten Samstag vor Heiligabend die Läden und gaben mehr als eine Milliarde Euro aus. Für das gesamte Weihnachtsgeschäft, also die sechs Wochen vor Jahresende, prognostiziert eine Studie des Centre for Retail Research einen Umsatz von 74,1 Milliarden Euro. Inklusive des Onlinegeschäfts sind das noch einmal rund 2,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%