Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Einzelhandel Digitaler Kampf ums Überleben

Der stationäre Handel steht vor einer neuen Epoche: Digitale Welten sollen verloren gegangene Kunden wieder in die Läden locken. Für viele Händler ist es ein Wettlauf mit der Zeit. Denn der Onlinehandel ist ihnen voraus.
Was nicht im Laden steht, wird umgehend geliefert. Online und Offline wachsen zusammen. Quelle:  Intersport
Intersport Future Store in Berlin

Was nicht im Laden steht, wird umgehend geliefert. Online und Offline wachsen zusammen.

(Foto:  Intersport)

Düsseldorf, München Vom Berliner Alexanderplatz bis in die Alpen sind es mehr als acht Stunden Autofahrt. Trotzdem wähnen sich die Kunden des neuen Intersport-Geschäfts im Einkaufszentrum Alexa in den Bergen – zumindest wenn sie sich die Virtual-Reality-Brille aufsetzen. Mitten im Laden dürfen die Kunden mit der Computerbrille in einem Sessellift auf den Gipfel gleiten, im Kajak durchs Wildwasser steuern oder am Lagerfeuer grillen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Einzelhandel - Digitaler Kampf ums Überleben