Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Einzelhandel Müller Drogerie startet Aufholjagd auf dm und Rossmann

Unter dem neuen Chef Günther Helm setzt die Filialkette auf Expansion und verstärkte Digitalisierung. Auch neue Auslandsmärkte sind im Blick.
07.09.2020 - 11:00 Uhr Kommentieren
Rossmann & dm: Drogerie Müller startet Aufholjagd unter neuem Chef Quelle: imago/Eibner
Müller-Filiale

Das stark auf den stationären Handel ausgerichtete Geschäft der Kette soll insgesamt digitaler werden.

(Foto: imago/Eibner)

Düsseldorf Als sich Erwin Müller vor gut einem Jahr Günther Helm in die Geschäftsführung seines Drogerie-Imperiums holte, war allen Beobachtern klar, dass dies der wahrscheinlich letzte Versuch sein dürfte, seine Nachfolge zu regeln. Denn Müller war damals schon 86 Jahre alt, und es dürfte ihm nicht mehr viel Zeit bleiben, die Führung seines Unternehmens zukunftssicher aufzustellen.

Zumal zuvor schon einige Versuche gescheitert waren, einen Firmenchef aufzubauen. Müller führt das Unternehmen, das er am 15. März 1953 als Friseurgeschäft gegründet hat, noch immer selbst. Auch mit seinem Sohn Reinhard klappte die Zusammenarbeit nicht, er wurde schließlich vom Vater ausgezahlt.

Doch mit Günther Helm, 41, scheint jetzt die Chemie zu stimmen. Die beiden teilen sich die Geschäftsführung, doch hat Müller seinem neuen Mann den größten Teil der Ressortaufgaben übertragen. Der Eigentümer, der jeden Tag im Büro ist, kümmert sich noch um die Logistik und das Marketing.

Das Unternehmen hat zwar ein solides Wachstum und kommt mit 865 Filialen auf einen Bruttoumsatz von 4,6 Milliarden Euro. Doch hinter dm und Rossmann ist es nur die Nummer drei der Branche. Der ehrgeizige neue Chef Helm, der zuvor bei Aldi Süd Karriere gemacht hatte, will nun die Aufholjagd starten – im Onlinegeschäft wie bei der Expansion im Filialnetz.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Helm hat zahlreiche Funktionen im Management neu besetzt, er machte den erst 31-jährigen Christian Remy, den er noch von Aldi kennt, zum Finanzchef. Offenbar lässt der Eigentümer seinem neuen Co-Geschäftsführer viel unternehmerische Freiheit.

    Müller auf dem Weg nach Italien

    Zentral in der neuen Strategie ist die Digitalisierung. Das zuvor nur in Ansätzen vorhandene „Click & Collect“, also die Abholung von online bestellten Waren in den Filialen, wird massiv ausgeweitet. Geplant ist ein vollwertiger Webshop mit Direktlieferung an die Kunden.

    Dabei ist Müller weit mehr als nur ein Drogeriehändler. Im Komplettsortiment hat das Unternehmen rund 190.000 Artikel. Kern jeder Filiale ist die Drogerieabteilung. Je nach Standort und Ladenfläche wird sie dann ergänzt mit Parfümerie, Spielwaren oder Schreibwaren. So ist Müller in manchen Städten ein kleines Kaufhaus mit Nahversorgerfunktion.

    Auch im Ausland will das Unternehmen weiterwachsen. Heute ist Müller neben Deutschland in Österreich, Kroatien, Slowenien, Ungarn und der Schweiz tätig. Außerdem gibt es 13 Filialen auf Mallorca. Geprüft hat Müller bereits den Markteintritt in Italien, das der nächste Auslandsmarkt werden könnte.

    Geregelt hat Müller mittlerweile auch die Zukunft des kompletten Unternehmens. 2017 hat er in Österreich eine Privatstiftung gegründet, die sein Lebenswerk verwalten soll. Müller hat neben der deutschen auch die österreichische Staatsbürgerschaft und seit Langem eine enge Beziehung zu Österreich.

    Mehr: Drogerieunternehmer Müller erkämpft Wiedereröffnung von Großfläche vor Gericht.

    Startseite
    Mehr zu: Einzelhandel - Müller Drogerie startet Aufholjagd auf dm und Rossmann
    0 Kommentare zu "Einzelhandel: Müller Drogerie startet Aufholjagd auf dm und Rossmann"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%