Entscheidung vertagt Finanzen für Flughafen BER nach 2020 noch unklar

2020 soll der Hauptstadtflughafen BER endlich eröffnen. Einigkeit über das Finanzkonzept für den laufenden Betrieb besteht aber noch immer nicht.
Kommentieren
Mit etwa einem Jahrzehnt Verzögerung soll der Airport eröffnen. Quelle: dpa
Hauptstadtflughafen BER

Mit etwa einem Jahrzehnt Verzögerung soll der Airport eröffnen.

(Foto: dpa)

BerlinDie Entscheidung über das Finanzkonzept für den künftigen Hauptstadtflughafen BER nach seiner für 2020 geplanten Eröffnung ist vertagt. Der Aufsichtsrat wolle darüber nochmals in seiner nächsten Sitzung am 31. August beraten, sagte Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider.

Am Freitag seien dazu von dem Kontrollgremium „keine Beschlüsse gefasst worden“. Es geht um weitere Darlehen der Eigentümer Bund, Berlin und Brandenburg für die Betreibergesellschaft in Höhe von 508 Millionen Euro in den Jahren 2020 bis 2022.

Berlin und Brandenburg haben noch nicht entschieden, ob und wie sie sich beteiligen werden. Bretschneider sagte, bis zu einer Lösung seien noch einige Gespräche mit Beteiligten nötig. Er fügte hinzu: „Wir haben ein schlüssiges Konzept, das aber der Bestätigung vieler Beteiligter bedarf.“ Er sei „guter Hoffnung“, dieses Konzept der Öffentlichkeit am 31. August vorstellen zu können.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Entscheidung vertagt: Finanzen für Flughafen BER nach 2020 noch unklar"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%