Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

EU-Kommission stimmt zu Investor CVC darf Douglas übernehmen

Deutschlands größte Parfümeriekette wird von einem Finanzinvestor an den anderen weitergereicht. Der neue Besitzer sieht noch erhebliches Wachstumspotenzial: in Europa, aber auch darüber hinaus.
Update: 04.08.2015 - 14:05 Uhr Kommentieren
Der Finanzinvestor CVC darf die Parfümeriekette Douglas übernehmen. Quelle: dpa
Grünes Licht der EU-Kommission

Der Finanzinvestor CVC darf die Parfümeriekette Douglas übernehmen.

(Foto: dpa)

Brüssel Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas bekommt einen neuen Mehrheitseigentümer. Die EU-Kommission gab am Dienstag dem luxemburgischen Finanzinvestor CVC Capital Partners grünes Licht für die Übernahme des Duftwasser- und Kosmetikspezialisten. Negative Auswirkungen auf den Wettbewerb seien nicht zu erwarten, da es keine Überschneidungen zwischen den Geschäftsfeldern beider Unternehmen gebe, teilte die Brüsseler Behörde mit.

CVC hatte Anfang Juni angekündigt, die Mehrheit an Douglas vom bisherigen Eigentümer, dem Finanzinvestor Advent, übernehmen zu wollen. Gründerfamilie Kreke bleibt mit 15 Prozent an der Parfümeriekette beteiligt.

CVC-Partner Sören Vestergaard-Poulsen hatte bei der Bekanntgabe des Deals betont, der Investmentfonds sehe für Douglas noch erhebliches Wachstumspotenzial in Europa. Das Unternehmen solle hier sowohl organisch, als auch durch Zukäufe wachsen. Douglas sei zudem stark genug, eine globale Marke zu werden. Deshalb werde man auch Wachstumsmöglichkeiten außerhalb Europas prüfen.

CVC hat bereits Erfahrung in der Beauty-Branche. Der Finanzinvestor erwarb 2007 eine Beteiligung an der auf Schönheits- und Gesundheitsprodukte spezialisierten dänischen Kette Matas und brachte das Unternehmen später an die Börse.

Das sind die größten Shopping-Center Deutschlands
Platz 15 – A10 Center, Wildau
1 von 15

Die Zahl der Shopping-Center in Deutschland ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Insgesamt 469 Center zählen die Experten vom EHI Retail Institute, der Trend geht dabei zum Megacenter. Auf Platz 15 der deutschlandweit größten Shoppingmalls (gemessen an der Mietfläche) liegt das A10 Center in Wildau, mit 60.000 Quadratmeter Mietfläche.

Quelle: EHI Retail Institute

(Foto: Screenshot)
Platz 14 – Donau Einkaufszentrum, Regensburg
2 von 15

Mindestens 30 neue Projekte sind in den nächsten Jahren geplant. Ältere Standorte geraten daher zunehmend unter Druck. Auf Platz 14 des Rankings steht das Donau Einkaufszentrum in Regensburg – Mietfläche: 68.200 Quadratmeter.

(Foto: Screenshot)
Platz 13 – Limbecker Platz, Essen
3 von 15

Die durchschnittliche Größe der Malls in Deutschland ist zuletzt stark gestiegen. Betrug sie 2013 noch 24.000 Quadratmeter, waren es 2014 schon 40.000 Quadratmeter im Schnitt. Der Limbecker Platz in Essen liegt da noch deutlich drüber. 70.000 Quadratmeter Mietfläche bedeuten Platz 13.

(Foto: dpa)
Platz 12 – Elbepark, Dresden
4 von 15

Nur knapp wird der Limbecker Platz vom Elbepark in Dresden geschlagen, dort gibt es 71.000 Quadratmeter Mietfläche.

(Foto: Screenshot)
Platz 11 – Nova Eventis, Günthersdorf
5 von 15

Der Einkaufs- und Erlebnispark Nova Eventis in Günthersdorf zwischen Leipzig und Halle verpasst mit 76.000 Quadratmetern Mietfläche nur knapp die Top 10.

(Foto: ZB)
Platz 10 – LP 12 Mall of Berlin
6 von 15

Ganze 500 Quadratmeter mehr als Nova Eventis – und damit 76.500 Quadratmeter Mietfläche – hat die LP 12 Mall of Berlin am Leipziger Platz und kommt damit auf Platz 10.

(Foto: dpa)
Platz 9 – Boulevard Berlin
7 von 15

Die nächste Megamall in der Hauptstadt: Der Boulevard Berlin in Steglitz lockt mit 80.000 Quadratmetern Mietfläche und damit Platz 9 des Rankings.

(Foto: dapd)

Douglas ist mit 1700 Filialen in 19 Ländern und einem Marktanteil von 17 Prozent nach eigenen Angaben die größte Parfümeriekette Europas. Das Unternehmen beschäftigt über 17.000 Mitarbeiter und machte im Geschäftsjahr 2013/2014 nach eigenen Angaben einen hochgerechneten Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro. Fast zehn Prozent des Geschäfts entfallen dabei inzwischen auf den Online-Handel.

  • dpa
Startseite

Mehr zu: EU-Kommission stimmt zu - Investor CVC darf Douglas übernehmen

0 Kommentare zu "EU-Kommission stimmt zu: Investor CVC darf Douglas übernehmen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote