Eurowings Piloten-Gewerkschaft sorgt für Ärger

Die Lufthansa-Tochter Eurowings kritisiert die Blockade eines neuen Tarifvertrags: Das Verhalten der Pilotengewerkschaft VC sei „sehr ärgerlich.“ Die Expansion von Eurowings in Deutschland sei jedoch nicht in Gefahr.
Eurowings: Tarifstreit soll Wachstum nicht bremsen Quelle: dpa
Eurowings

81 Maschinen übernimmt die Lufthansa von der insolventen Air Berlin zum Ausbau der Eurowings-Flotte.

(Foto: dpa)

FrankfurtEs war kurz vor knapp. Nur drei Minuten vor Ablauf der Widerspruchsfrist am Montagmittag kippte der Vorstand der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) den Tarifvertrag mit der Eurowings Deutschland. Entsprechend groß war die Überraschung bei der Geschäftsführung der Airline. „Wir hatten damit nicht gerechnet, das ist alles sehr ärgerlich“, sagte Michael Knitter, der für den Flugbetrieb zuständige Geschäftsführer, am Dienstag in einer Telefonkonferenz.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Eurowings - Piloten-Gewerkschaft sorgt für Ärger

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%