Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fehde der Aldi-Nord-Erben Letzter Wille, lauter Krach

Bei den Albrechts herrscht Familienkrieg: Zwei Familienstämme der Aldi-Nord-Erben befehden sich. Es geht um viel Geld, alte Verletzungen, neuen Hass – und die Macht im Discount-Reich. Der Ton wird dabei immer schriller.
Die Witwe von Berthold Albrecht hat Krach mit dem Schwager. Quelle: dpa
Babette Albrecht

Die Witwe von Berthold Albrecht hat Krach mit dem Schwager.

(Foto: dpa)

EssenBerthold Albrecht, der zweitgeborene Sohn des Aldi-Nord-Patriarchen Theo, war erst wenige Wochen vorher verstorben. Nun sollte das Erbe geregelt werden. So traf sich Aldi-Anwalt Emil Huber, den Berthold in seinem letzten Willen mit der Testamentsvollstreckung betraut hatte, am 27. Dezember 2012 im Gästehaus der Familienvilla im noblen Essener Stadtteil Bredeney mit der Witwe Babette und ihren fünf Kindern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%