Flughäfen in der Krise An den Boden gefesselt

Zusatzbelastungen, Auslandsexpansion und neuer Wettbewerb: Die europäische Luftfahrt droht abgehängt zu werden. Vor allem in Dubai und in der Türkei entstehen Riesenflughäfen, die Passagierzahlen steigen dort rasant.
Die gesamte Branche beklagt mangelnde politische Hilfe. Quelle: Reuters
Lufthansa-Maschine

Die gesamte Branche beklagt mangelnde politische Hilfe.

(Foto: Reuters)

São Paulo, Berlin, FrankfurtEs ist eine schwierige Beziehung, aber Fraport will offensichtlich nicht lockerlassen. Gut drei Jahre, nachdem der deutsche Flughafenbetreiber beim Bieterrennen um zwei Großflughäfen in São Paulo und Brasilia leer ausging, streckt das Unternehmen wieder die Hand aus in Richtung Südamerika. Fraport wird Joint-Venture-Partner bei einer geplanten Beratungstochter des staatlichen Flughafenbetreibers Infraero. Das Gemeinschaftsunternehmen soll helfen, die maroden Strukturen des Luftverkehrs in Brasilien auf Vordermann bringen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%