Flugzeugbauer Airbus-Finanzchef Wilhelm geht gemeinsam mit Konzernchef Enders

Airbus muss einen weiteren Spitzenposten neu besetzen: Finanzvorstand Harald Wilhelm verlässt den Flugzeugbauer im kommenden Jahr.
Update: 14.05.2018 - 11:50 Uhr 1 Kommentar
Airbus-Finanzchef Harald Wilhelm geht gemeinsam mit Tom Enders Quelle: AP
Harald Wilhelm

Sechs Jahre lang führte der Manager die Finanzen des Konzerns.

(Foto: AP)

ToulouseMit dem Ausscheiden von Finanzchef Harald Wilhelm im kommenden Frühjahr setzt sich der Führungswechsel bei Airbus fort. Wilhelm verlässt den deutsch-französisch-spanischen Konzern gleichzeitig mit CEO Tom Enders. Ein Nachfolger ist noch nicht in Sicht.

Eine große Überraschung ist der Abschied, den Wilhelm am Wochenende dem Verwaltungsrat mitteilte, nicht. Das Handelsblatt schrieb Ende März, dass sein Ausscheiden im kommenden Frühjahr wahrscheinlich sei. Der 52-jährige Münchener hat einen erheblichen Teil seiner Karriere an der Seite von Enders verbracht.

Es ist sehr damit zu rechnen, dass ein neuer CEO auch einen anderen Finanzchef will. Wilhelm ist seit sechs Jahren CFO der Gruppe und war seit 2008 Finanzchef von Airbus Commercial. Vorher war er Chief Controlling Officer in der zivilen Flugzeugsparte. Ursprünglich kommt er von Daimler-Benz Aerospace, von dort stieß er zum Airbus-Vorgänger EADS.

Wilhelms wichtigste Aufgabe in den verbleibenden elf Monaten wird es sein, Airbus zusammen mit Enders und Airbus Commercial-Chef Guillaume Faury durch die handelspolitischen Turbulenzen zu steuern und die Integration des kanadischen Flugzeugbauers Bombardier bzw. dessen C-Series, die etwas kleiner ist als das bisherige Einstiegsmodell A320, in den Konzern zu gewährleisten.

Airbus strebt jetzt an, die Übernahme bis Ende Juni abzuschließen. Ursprünglich war die zweite Jahreshälfte angezielt worden. In den vergangenen Monaten hat der Aktienkurs von Airbus angesichts des Rekord-Auftragsbestands bei Zivilflugzeugen stark zugelegt. Das Unternehmen führt auch ein umfangreiches Aktien-Rückkauf-Programm durch.

Darüber hinaus muss die Klärung der Korruptionsvorwürfe mit einer drohenden Milliardenbuße weitergetrieben werden. Wie auch Enders selber war Wilhelm bereits in leitenden Funktionen im zivilen Flugzeugbau tätig, als einige der mittlerweile bekannt gewordenen grenzwertigen oder illegalen Verkaufspraktiken vorkamen, die heute von der britischen Antikorruptionsbehörde SFO sowie von der französischen Finanz-Staatsanwaltschaft untersucht werden.

Auch wenn die Nachfolge noch offen ist, zeichnen sich einige Überlegungen ab. Als Favorit für den Posten des neuen CEO gilt Faury. Der Franzose kommt aus dem Unternehmen und hat dessen Hubschraubersparte geführt. Seit Februar ist er Chef von Airbus Commercial. Unternehmenskreise halten es nicht für sehr wahrscheinlich, dass erneut CEO und CFO derselben Nationalität angehören, wie es bei Enders und Wilhelm der Fall war.

Zum Monatsanfang war die Italienerin Grazia Vittadini neue Technikchefin geworden. Die erste Frau im Airbus-Vorstand setzte den Führungswechsel nach dem Aufrücken von Faury fort.

Startseite

Mehr zu: Flugzeugbauer - Airbus-Finanzchef Wilhelm geht gemeinsam mit Konzernchef Enders

1 Kommentar zu "Flugzeugbauer: Airbus-Finanzchef Wilhelm geht gemeinsam mit Konzernchef Enders"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Verfolgt man die Medien, nur Versagen. Es wird Zeit, neue Leute zu holen und die Alten für das Versagen haftbar zu machen(AM400)!!!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%