Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Französische Einzelhandelsgruppe Carrefour wirft Rivalen Casino „betrügerische Kommunikation“ vor

Laut Casino-Chef Jean-Charles Naouri zeigt Konkurrent Carrefour Interesse an einer Fusion. Der dementiert jedoch umgehend. War alles bloß eine Lüge?
Kommentieren
Gegen den CEO von Casino werden schwere Vorwürfe erhoben. Quelle: Reuters
Jean-Charles Naouri

Gegen den CEO von Casino werden schwere Vorwürfe erhoben.

(Foto: Reuters)

ParisEr war immer schneller als die anderen: Jean-Charles Naouri hatte mit 15 sein Baccalauréat – das französische Abitur –, mit 27 den Abschluss von der Elite-Uni ENA und mit 35 seinen eigenen Investmentfonds. Hat er nun auch die Wahrheit überholt? Als Chef und Hauptaktionär der französischen Einzelhandelsgruppe Casino will er von seinem Konkurrenten Alexandre Bompard, der Carrefour leitet, wegen einer Fusion oder Übernahme angesprochen worden sein.

Der Verwaltungsrat habe sich bereits damit befasst. Doch Carrefour antwortete am Montag mit einem wütenden Dementi: „Die Schwierigkeiten, in denen Casino steckt, rechtfertigen keine betrügerische Kommunikation.“ Es gebe weder ein Angebot noch den Wunsch, die beiden Gruppen anzunähern.

In Paris wird spekuliert: Hat Casino, deren Börsenwert sich zwischen Anfang Januar und September halbiert hatte, das Ganze frei erfunden, um sich interessant zu machen? Ganz abwegig wäre das nicht, doch hatte sich die Aktie zuletzt wieder deutlich stabilisiert. Oder hatte Carrefour Interesse – und zuckt nun zurück? Das ergibt wenig Sinn, denn Bompard hat dem Marktführer ein Umbauprogramm verschrieben, zu dem Casino derzeit nicht passt. Klar ist nur: Beide Konzerne weisen aktuell schlechte Resultate auf.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Französische Einzelhandelsgruppe: Carrefour wirft Rivalen Casino „betrügerische Kommunikation“ vor"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%