Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fraport Passagier-Boom am Frankfurter Flughafen geht weiter

Der Frankfurter Flughafen verzeichnete im Mai erneut steigende Passagierzahlen. 6,1 Millionen Menschen nutzen Deutschlands größten Airport.
Kommentieren
Im abgelaufenen Monat zählte Deutschlands größter Airport gut 6,1 Millionen Fluggäste. Quelle: dpa
Gedränge am Flughafen Frankfurt

Im abgelaufenen Monat zählte Deutschlands größter Airport gut 6,1 Millionen Fluggäste.

(Foto: dpa)

FrankfurtDie anhaltende Reiselust hat dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport im Mai erneut kräftige Zuwächse beschert. Im abgelaufenen Monat zählte der Frankfurter Flughafen als Deutschlands größter Airport gut 6,1 Millionen Fluggäste und damit 9,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das im MDax gelistete Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Für die ersten fünf Monate steht damit ein Zuwachs von 8,9 Prozent zu Buche. Die Steigerung fällt damit deutlich stärker aus als für das Gesamtjahr angepeilt. Fraport-Chef Stefan Schulte hat für 2018 bislang ein Ziel von 67 bis 68,5 Millionen Fluggästen ausgegeben. Dies entspricht einem Plus von rund 4 bis 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Fraport: Passagier-Boom am Frankfurter Flughafen geht weiter"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.