Fraport Riskante Strategie

Steigt die deutsche Betreibergesellschaft beim Staatskonzern Infraero ein? Wirtschaftlich spricht nicht viel dafür. Was der Flughafenbetreiber Fraport in Brasilien plant.
Richtet sich der Flughafenbetreiber internationaler aus? Quelle: dpa
Hauptversammlung bei Fraport

Richtet sich der Flughafenbetreiber internationaler aus?

(Foto: dpa)

FrankfurtIn Brasilien wird erwartet, dass Fraport in Kürze beim staatlichen Flughafenbetreiber Infraero einsteigen wird. Das Unternehmen könnte dort eine entscheidende Rolle bei der Reform der maroden Behörde spielen: Fraport soll gemeinsam mit dem brasilianischen Konkurrenten eine Tochter namens „Infraero Services“ gründen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%