Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Frohe Botschaft für Kaufhäuser Amerikaner in Shopping-Laune

Nach einem schwierigen Jahr haben amerikanische Kaufhäuser endlich Grund zum Feiern. Trotz der harten Online-Konkurrenz können die Umsätze wieder zulegen. In Deutschland sind die Händler deutlich zurückhaltender.
27.12.2017 - 18:00 Uhr
Vor Weihnachten kauften die Kunden on- und offline. Bloomberg Quelle: Bloomberg
Macy’s in New York

Vor Weihnachten kauften die Kunden on- und offline.
Bloomberg

(Foto: Bloomberg)

New York Niedrige Arbeitslosigkeit, boomende Börsen, gutes Wetter und zuletzt auch noch die Steuergeschenke von US-Präsident Donald Trump: Die Amerikaner haben sich voller Zuversicht in den vorweihnachtlichen Einkaufsrummel gestürzt und 4,9 Prozent mehr ausgegeben als im vergangenen Jahr. Das geht aus den Daten von MastercardSpending Pulse hervor. Damit brachten die Amerikaner so viel Geld in die Läden wie noch nie. Der Handel jubelt, denn sein Umsatz stieg so stark wie seit 2011 nicht mehr. Eine Studie von Customer Growth Partners rechnet vor, dass die Konsumenten in dieser Weihnachtssaison fast 600 Milliarden Dollar in Geschenke investierten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%