Funkchips RFID ermöglichen die schnelle Artikel-Erfassung und -Verwaltung Mit schlauen Labels können Einzelhändler Kosten drücken

Seite 2 von 2:

In den meisten Fällen werde ein Mix aus bekannten und neuen Technologien und Prozessen die ökonomisch sinnvollste Variante sein, glaubt Pfeiffer. Schon heute ist oft strittig, wer in der Lieferkette welchen Teil des RFID-Systems bezahlt. Laut IDC-Analyst James Weir bringt RFID den Händlern mit großer Marktmacht den größten Nutzen. „Wenn ein Unternehmen zur Verbesserung seiner Geschäftsprozesse RFID nutzen will, sollte es diese Technologie auch unternehmensweit integrieren“, so Steve Banker vom Analysten- und Beratungshaus ARC Advisory Group. Dafür hat SAP seine erste Softwarelösung für RFID- gestützte Geschäftsprozesse präsentiert. Sie erlaubt die Erfassung und Integration elektronisch lesbarer Produktetiketten. Damit können Warenfluss und Lieferketten präziser überwacht und geplant werden.

Forciert werden könnte der RFID- Einsatz durch die neue EU-Verordnung 178/2002, die die lückenlose Verfolgung aller Lebens- und Futtermittel verlangt. „Gerade hier werden sich die schlauen Mini-Tags durchsetzen“, glaubt Hilmar Juckel von der Handelsberatung BBE. „Sie erleichtern die Arbeit. Das rechnet sich dann auch von den Kosten her.“

Derzeit jedoch nur auf Palettenebene innerhalb der Supply-Chain. Hier funktioniert RFID im neuen Extra-Future-Store der Metro bereits tadellos. Ab November will der Konzern rund 100 Lieferanten mit ihren Paletten und Transportverpackungen auf RFID verpflichten: Rund 100 Märkte der Vertriebslinien Real und Extra, 122 Galeria Kaufhof Warenhäuser sowie 59 Metro-C&C-Märkte sollen RFID-etikettierte Lieferungen aus zehn Zentrallagern erhalten.

Die Tests in Rheinberg hätten gezeigt, dass RFID Handel und Kunden enorme Vorteile brächte – jedoch wurden bislang nur wenige Einzelprodukte etikettiert. „Es dauert noch 10 bis 15 Jahre, bis jeder Joghurt-Becher über ein Smartlabel verfügt“, schätzt Metro-Sprecher Albrecht von Truchseß. „Noch viel zu teuer“, ist auch der knappe Kommentar des Tengelmann-Konzerns.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%