Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

GDL Lokführergewerkschaft willigt in Tarif-Schlichtung mit Bahn ein

Die Bahn will in der Coronakrise die Personalkosten dämpfen. Nun hat sich die Gewerkschaft GDL zu einer Schlichtung bereiterklärt.
08.10.2020 - 14:38 Uhr Kommentieren
Die Bahn will den Anstieg der Personalkosten dämpfen, weil die Einnahmen in der Coronakrise eingebrochen sind. Quelle: dpa
ICE-Zug in München

Die Bahn will den Anstieg der Personalkosten dämpfen, weil die Einnahmen in der Coronakrise eingebrochen sind.

(Foto: dpa)

Berlin Bei der Deutschen Bahn kann die Arbeit am künftigen Tarif für die Beschäftigten weitergehen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) willigte am Donnerstag in eine Schlichtung ein, die das Unternehmen am Mittwoch eingeleitet hatte.

Die Bahn will den Anstieg der Personalkosten dämpfen, weil die Einnahmen in der Coronakrise eingebrochen sind. Mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat sie schon einen Tarif vereinbart. Er sieht vergleichsweise geringe Einkommenssteigerungen vor.

Die GDL hatte Verhandlungen abgelehnt. Zur Schlichtung ist sie aber vertraglich verpflichtet. „Wir respektieren die Schlichtung“, sagte der Vorsitzende Claus Weselsky. Er kritisierte zugleich, dass die Führungskräfte des Konzerns für das eigene Versagen in der Krise nun die Mitarbeiter in Haftung nähmen. Beide Seiten haben noch nicht bekannt gegeben, wen sie zu Schlichtern benennen.

Mehr: Boni, Erfolgsprämien und Jobs werden gestrichen: So will die Bahn Milliarden sparen

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "GDL: Lokführergewerkschaft willigt in Tarif-Schlichtung mit Bahn ein"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%