Germanwings-Absturz Digitale Hetzjagd auf den Co-Piloten

Kaum ist die Identität des Verantwortlichen bekannt, der die Germanwings-Maschine zum Absturz gebracht haben soll, schon tobt ein Empörungssturm im Internet.
Die Katastrophe bewegt die Netzgemeinde. Quelle: dpa
Twitter-Seite mit schwarzem Germanwings-Logo

Die Katastrophe bewegt die Netzgemeinde.

(Foto: dpa)

DüsseldorfVor wenigen Stunden erst hat der leitende Staatsanwalt Brice Robin aus Marseille die Identität des für deutschen Copiloten öffentlich gemacht, der die Katastrophe bewusst herbeigeführt haben soll. Im Internet hat seitdem eine digitale Hetzjagd begonnen. Dutzende Nutzer lassen dort ihrer Wut freien Lauf, indem sie unter anderem Fake-Accounts des 28-Jährigen aus Montabaur auf Facebook erstellen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Germanwings-Absturz - Digitale Hetzjagd auf den Co-Piloten

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%