Großauftrag für Standorte Bilfinger baut für britische Polizei

Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat einen Großauftrag der britischen Polizei an Land gezogen. Das Investitionsvolumen summiere sich auf rund 95 Millionen Euro.
1 Kommentar
Der Baukonzern Bilfinger Berger hat einen britischen Großauftrag. Quelle: dpa

Der Baukonzern Bilfinger Berger hat einen britischen Großauftrag.

(Foto: dpa)

StuttgartDer Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger wird für die Polizei in Großbritannien neue Standorte errichten und in den nächsten 25 Jahren auf eigene Rechnung betreiben. Ein von Bilfinger Berger angeführtes Konsortium sei als bevorzugter Bieter für Planung, Bau und Betrieb von vier Polizeistandorten im Südwesten Englands ausgewählt worden, teilte der Mannheimer Konzern am Montag mit.

Das Investitionsvolumen summiere sich auf rund 95 Millionen Euro. Bilfinger werde nach dem im August erwarteten endgültigen Vertragsabschluss Eigenkapital in Höhe von rund sechs Millionen Euro in das Projekt stecken.

  • rtr
Startseite

1 Kommentar zu "Großauftrag für Standorte: Bilfinger baut für britische Polizei"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • schön für Bilfinger, dass die Engländer zu blöde zum Rechnen sind
    kein Unternehmen kann sich billiger refinanzieren als die öffentliche Hand.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%