Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Hamburgs Hafenchefin Angela Titzrath Die Schwindelfreie

Hamburgs neue Hafenchefin Angela Titzrath will den Niedergang an der Elbe stoppen. Ex-Bahn-Chef Grube soll ihr ab Mittwoch dabei helfen. Gelingt ihr die Wende, winkt eine üppige Belohnung.
19.06.2017 - 15:21 Uhr
Ihre Begeisterung für den neuen Job überrascht. Quelle: ullstein bild
Angela Titzrath

Ihre Begeisterung für den neuen Job überrascht.

(Foto: ullstein bild)

Budapest Angela Titzrath liebt den Aufstieg. Kaum hat die 50-Jährige in Ungarn das südlichste Güterzug-Umschlagzentrum der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) eingeweiht, steht die Vorstandsvorsitzende auch schon auf einer der 20 Meter hohen Container-Ladebrücken. Ihr Blick schweift über die Donau und den Stadtrand von Budapest. Ihre Mitarbeiter halten nur schwer mit, während Titzrath in Pumps und dunkelblauem Hosenanzug über die engen Metallleitern klettert. Derweil plant die Hobby-Bergsteigerin schon den nächsten gemeinsamen Aufstieg. „Zu Hause im Hamburger Hafen“, spornt sie ihre Truppe an, „sind die Containerbrücken 72 Meter hoch.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Hamburgs Hafenchefin Angela Titzrath - Die Schwindelfreie
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%