Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handel Oetker findet Douglas dufte

Die Oetker-Gruppe will laut Bundeskartellamt ihre Anteile am Handelskonzern Douglas ausbauen. Und die Marktwächter haben offenbar auch nichts dagegen.

HB DÜSSELDORF. Die Oetker-Gruppe plant nach Angaben des Bundeskartellamts, ihren Anteil an dem Handelskonzern Douglas auf über 25 Prozent auszubauen. Oetker habe entsprechende Pläne bei den Wettbewerbshütern zur Genehmigung angemeldet, sagte eine Behördensprecherin am Dienstag. Die Kartellwächter hätten die Pläne für einen Ausbau des Anteils bereits gebilligt, da sie keine Beeinträchtigung des Wettbewerbs sähen.

Oetker hatte in der Vergangenheit seinen Anteil an Douglas kontinuierlich aufgestockt und hielt nach im Internet veröffentlichten Angaben von Douglas am Dienstag 23,32 Prozent am Grundkapital - im Februar 2008 seien es noch 15,06 Prozent gewesen.

Startseite
Serviceangebote