Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handelskette Globus übernimmt acht Standorte von Max Bahr

Nach Bauhaus und Hagebau schlägt jetzt auch Globus zu: Die Handelskette will acht Max-Bahr-Standorte übernehmen – aber nicht die Mitarbeiter. Das Kartellamt muss noch zustimmen.
Kommentieren
Ein Baumarkt der Kette Max Bahr: Eine bereits weitgehend ausgehandelte Übernahme durch Globus war damals nicht zustande gekommen. Quelle: dpa

Ein Baumarkt der Kette Max Bahr: Eine bereits weitgehend ausgehandelte Übernahme durch Globus war damals nicht zustande gekommen.

(Foto: dpa)

St. WendelDie Handelskette Globus will an acht bisherigen Standorten von Max Bahr neue Baumärkte eröffnen. Die Immobilien in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sollen zum 1. März 2014 übernommen werden, wie das Unternehmen am Mittwoch im saarländischen St. Wendel mitteilte. Die Filialen sollen dann auf das Baumarktkonzept von Globus umgestellt und voraussichtlich im Herbst 2014 wiedereröffnet werden. Die rund 400 Mitarbeiter der acht Max-Bahr-Märkte werden daher nicht übernommen. Das Kartellamt muss noch zustimmen.

Zuvor hatten die Mannheimer Baumarktkette Bauhaus sowie die Hagebau-Kooperation Max-Bahr-Standorte übernommen. Die Waren in den Märkten der insolventen Max-Bahr-Kette werden derzeit ausverkauft. Eine größere Paketlösung mit Globus war zuvor gescheitert.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Handelskette: Globus übernimmt acht Standorte von Max Bahr"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.