Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Insolvenz Insolventer Schlecker-Nachfolger Dayli schließt 355 Filialen

Nach der Schlecker-Pleite kommt nun die nächste Hiobsbotschaft für die Beschäftigten: Auch die Nachfolge-Kette „Dayli“ in Österreich schließt gleich 355 Filialen, viele Jobs gehen verloren.
12.07.2013 - 14:11 Uhr Kommentieren
Ein Kunde in einer Daylo-Filiale: Durch die Schließungen soll das Unternehmen gerettet werden. Quelle: dpa

Ein Kunde in einer Daylo-Filiale: Durch die Schließungen soll das Unternehmen gerettet werden.

(Foto: dpa)

Wien Der insolvente Schlecker-Nachfolger Dayli schließt 355 Filialen in Österreich. Dadurch verlieren rund 1260 Mitarbeiter ihren Job, wie der Kreditschutzverband von 1870 (KSV) am Freitag mitteilte. Der Betrieb der restlichen 522 Läden gehe nach Angaben der Kommunikationsagentur von Dayli aber weiter. Der Masseverwalter Rudolf Mitterlehner habe dem Sanierungskonzept der TAP dayli Vertriebs GmbH mit Sitz in Pucking zugestimmt. „Um die geplanten Maßnahmen umsetzen zu können, sind Investitionen von 40 Millionen Euro notwendig“, hieß es in der Mitteilung der Kommunikationsagentur von Dayli. Sollte bis spätestens Ende Juli aber kein Investor gefunden werden, gehe die Insolvenz in eine geordnete Liquidation des Unternehmens über, berichtete der KSV.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Insolvenz: Insolventer Schlecker-Nachfolger Dayli schließt 355 Filialen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%