Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Internes Schreiben Ryanair-Vorstand Peter Bellew tritt zurück

In einem internen Schreiben kündigte Ryanair-Konzernchef O'Leary den Rücktritt von Peter Bellew an, der für das operative Geschäft zuständig ist.
Kommentieren
Im Vorstand ist Peter Bellew für das operative Geschäft zuständig. Quelle: Reuters
Peter Bellew

Im Vorstand ist Peter Bellew für das operative Geschäft zuständig.

(Foto: Reuters)

Der für das operative Geschäft bei der Billigfluglinie zuständige Vorstand Peter Bellew wird einem internen Schreiben zufolge zum Jahresende zurücktreten. Das kündigte Konzernchef Michael O'Leary in einer Mitteilung an die Mitarbeiter an. Ein Sprecher der Fluggesellschaft wollte sich zunächst nicht weiter dazu äußern. Bellew ist seit Dezember 2017 bei Ryanair. Zuvor stand er der Fluglinie Malaysia Airlines vor.

Mehr: Beim Billigflieger bahnt sich ein neuer Konflikt um das Arbeitsrecht an. Die Gewerkschaft Verdi wirft Ryanair Verstöße gegen Arbeitnehmerrechte vor.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Internes Schreiben: Ryanair-Vorstand Peter Bellew tritt zurück"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote