Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Jean-Charles Naouri Casino-Großaktionär will Kunden mithilfe von Amazon beliefern

Der Großaktionär der französischen Supermarktkette Casino hat Amazon als Partner gewonnen – und dabei einen Konkurrenten ausgestochen.
Amazon: Casino-Großaktionär setzt auf Kooperation  Quelle: Reuters
Jean-Charles Naouri

Der Casino-Chef machte schon mit 15 Jahren Abitur.

(Foto: Reuters)

Paris Bei der Präsentation der Jahreszahlen seiner Supermarktkette Casino Guichard-Perrachon vor einigen Wochen wirkte Jean-Charles Naouri etwas angespannt. Zwar wuchs der Umsatz der Casino-Gruppe 2017 um fünf Prozent auf 37,8 Milliarden Euro und schnitt damit besser ab als die Konkurrenz. Sorgen dürften dem 69-jährigen Firmenchef allerdings bereiten, dass die Aktie seit Anfang des Jahres um 23 Prozent nachgab.

Nun gibt es Grund zu Freude für den zierlichen Mann mit der Drahtbrille. Die Casino-Gruppe, zu der auch die Supermärkte Monoprix und Franprix gehören, arbeitet künftig mit Amazon zusammen, um Monoprix-Kunden zu beliefern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall