Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Eine neue Anleihe hat dem Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland neues Kapital in Höhe von einer halbe Milliarde Euro eingebracht. Das Unternehmen will die Gelder vorrangig zur Ablösung alter Kredite einsetzen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Es würde schon reichen: Mehr Kundenservice! Keine Rg mehr, keine Hilfe bei Schwierigkeiten: Holen sie sich gefälligst Spezialisten auf ihre Kosten von außerhalb, so die kundenfreundlichen Antwort. Nur kostenpflichtige Hotlines. Bei TV wird die Verbindung sofort abgeschaltet. Emailadressänderung weigert man sich zu Kenntnis zu bringen. Keine Unterstützung des Kunden! Positiv ist nur die Angabe der technischen Leistung, die man nicht überprüfen kann.

Serviceangebote