Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kaufpreis: 1,37 Milliarden Dollar Yellow Roadway übernimmt USF

Für rund 1,37 Milliarden Dollar übernimmt die amerikanische Speditionsfirma Yellow Roadway Corporation den Konkurrenten USF. Dies haben die beiden Unternehmen in der Nacht zum Montag bekannt gegeben.

HB OVERLAND PARK. Die USF-Aktionäre sollen wahlweise 45 Dollar in bar oder 0,9024 Yellow-Aktien je eigenen Anteil erhalten. Der Baranteil der Transaktion betrage maximal 639 Mill. Dollar, und der Rest werde in Form von Aktien gezahlt.

Beide Firmen sind bekannte US-Speditionen, deren Lkw auf allen amerikanischen Autobahnen unterwegs sind. Yellow Roadway wird es nach der USF-Übernahme auf einen Umsatz von mehr als neun Mrd. Dollar bringen und wird mehr als 70 000 Beschäftigte haben.

Startseite
Serviceangebote