Kaugummihersteller Wrigley Noch nicht durchgekaut

84 Prozent Marktanteil: Bei Kaugummi hat Wrigley quasi ein Monopol. Auf der Süßwarenmesse zeigt der Hersteller, wie er noch mehr verkaufen will. Denn der Mutterkonzern Mars will stetig bessere Zahlen sehen.
Die Kunden greifen immer häufiger zu zuckerfreien Alternativen. Quelle: PR
Gib Gummi

Die Kunden greifen immer häufiger zu zuckerfreien Alternativen.

(Foto: PR)

HamburgDer Kaugummi-Produzent Wrigley ist in einer komfortablen Situation: Es gibt – bis auf Eigenmarken – keine nennenswerten Konkurrenten. 1,4 Millionen Päckchen verkauft der Hersteller in Deutschland jeden Tag. Selbst der Rivale Mondelez, weltweit mit Kaugummi-Marken wie Stimorol gut unterwegs, traut sich angesichts dieser Macht nicht auf den deutschen Markt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kaugummihersteller Wrigley - Noch nicht durchgekaut

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%