Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kosmetikartikel Colgate-Palmolive kauft Hautpflege-Sparte von Filorga

Der US-Konsumgüterhersteller baut mit dem Zukauf sein Geschäft mit höherpreisigen Kosmetikartikeln aus. Der Kaufpreis liegt bei 1,5 Milliarden Euro.
Kommentieren
Der US-Konzern ist unter anderem der weltgrößte Hersteller von Zahnpasta. Quelle: Reuters
Colgate-Palmolive

Der US-Konzern ist unter anderem der weltgrößte Hersteller von Zahnpasta.

(Foto: Reuters)

New YorkDer US-Konsumgüterhersteller stärkt mit einem Zukauf sein Geschäft mit höherpreisigen Kosmetikartikeln. Für 1,5 Milliarden Euro erwirbt der weltgrößte Zahnpasta-Hersteller die Hautpflegesparte der französischen Laboratoires Filorga Cosmetiques. Die Anti-Aging-Produkte von Filorga werden in über 60 Ländern verkauft, die größten Märkte sind Frankreich, Italien, Spanien und China.

Bereits 2017 hatte Colgate-Palmolive in dem Bereich die Marken PCA Skin und EltaMD zugekauft.

Mehr: Wie Unternehmen mit Greenwashing Kunden täuschen

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Kosmetikartikel: Colgate-Palmolive kauft Hautpflege-Sparte von Filorga"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote