Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kostensenkungen greifen FedEx erhöht Gewinn deutlich

Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres legte der amerikanische Expresszusteller kräftig zu. Das Ergebnis liegt 40 Prozent über dem des Vorjahres.

HB MEMPHIS. Der amerikanische Päckchenzusteller FedEx Corporation hat dank der besseren globalen Konjunktur, eines guten Geschäfts und eines Kostensenkungsprogramms den Gewinn im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2003/2004 stark erhöht.

FedEx verdiente im Berichtszeitraum insgesamt 207 Millionen Dollar (170 Mio Euro) oder 41 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Der Gewinn pro Aktie betrug in dem am 29. Februar beendeten Quartalsabschnitt 68 (49) Cent. Dies hat das Unternehmen am Mittwoch mitgeteilt. Der Quartalsumsatz stieg auf 6 (Vorjahr: 5,5) Milliarden Dollar. Der Neunmonatsumsatz erreichte 17,7 (16,7) Milliarden Dollar. FedEx verdiente in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 426 (550) Millionen Dollar oder 1,40 (1,82) Dollar je

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite