Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Lebensmittelfirma Beyond Meat mit starkem Wachstum – Aktie schießt in die Höhe

Im ersten Quartal stieg der Umsatz des US-Fleischersatzherstellers im Jahresvergleich um 215 Prozent. Die Aktie legt nachbörslich zeitweise um fast 20 Prozent zu.
Kommentieren

Geschäftszahlen von Beyond Meat begeistern Anleger

El SegundoDie für vegane Burger bekannte Lebensmittelfirma Beyond Meat hat Anleger mit ihrem ersten Geschäftsbericht nach dem furiosen Börsengang vor einem Monat erfreut. Im ersten Quartal stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 215 Prozent auf 40,2 Millionen Dollar (35,6 Millionen Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Verlust nahm zwar von 5,7 Millionen auf 6,6 Millionen Dollar zu, dennoch kamen die Zahlen am Markt sehr gut an. Die Aktie legte nachbörslich zeitweise um fast 20 Prozent zu.

Beyond Meat stellt Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis her und hat vor allem mit veganen Burgern, die in Deutschland bei der Großhandelskette Metro und seit kurzem auch beim Discounter Lidl verkauft werden, einen Hype ausgelöst. Das Unternehmen ging Anfang Mai in New York an die Börse, dabei gelang eine der erfolgreichsten Premieren seit Jahren. Der Ansturm auf die Aktien riss bislang nicht ab, der Kurs lag zuletzt mehr als 300 Prozent über dem Ausgabepreis.

Beyond Meat, das von Promis wie Microsoft-Mitgründer Bill Gates oder Hollywood-Star Leonardo DiCaprio als Investoren unterstützt wird, hatte beim Börsengang rund 240 Millionen Dollar erlöst und war dabei insgesamt mit knapp 1,5 Milliarden Dollar (1,3 Milliarden Euro) bewertet worden. Zum Vergleich: Inzwischen hat die Firma einen Börsenwert von über 5,7 Milliarden Dollar erreicht. Für das laufende Geschäftsjahr zeigte sich die 2009 in Kalifornien gegründete Firma zuversichtlich und stellte Erlöse in Höhe von 210 Millionen Dollar in Aussicht.

Mehr: Leonardo DiCaprio und Bill Gates haben in den US-Hersteller von veganen Burgern investiert. Nun will Beyond Meat den europäischen Markt erobern.

  • dpa
Startseite

Mehr zu: Lebensmittelfirma - Beyond Meat mit starkem Wachstum – Aktie schießt in die Höhe

0 Kommentare zu "Lebensmittelfirma: Beyond Meat mit starkem Wachstum – Aktie schießt in die Höhe"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote