Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Norwegian-Flieger

Die norwegische Airline wäre für die Lufthansa finanziell ein schwer zu verdauender Brocken.

(Foto: Reuters)

Luftfahrt Diese Fakten sprechen gegen den Einstieg der Lufthansa bei Norwegian

Lufthansa-Chef Spohr schielt auf die Billig-Airline. Ein solcher Deal ist auf den ersten Blick schlüssig – aber trotzdem unwahrscheinlich.

FrankfurtLufthansa-Chef Carsten Spohr scheint den nächsten Deal vor Augen zu haben. Nachdem sich der Verkauf von Alitalia noch länger hinzieht oder vielleicht sogar ganz aufgegeben wird, hat er ein Auge auf den Billigflieger Norwegian geworfen. Man sei in Kontakt, bestätigte der oberste Lufthanseat jetzt gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ schon länger kursierende Branchengerüchte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Luftfahrt - Diese Fakten sprechen gegen den Einstieg der Lufthansa bei Norwegian