Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Luftfahrt Technische Probleme stören Flugverkehr in den USA

Die korrekte Zuladung an Bord der Flugzeuge bereitete gleich mehreren Fluggesellschaften Probleme. Doch der Systemfehler konnte behoben werden.
Kommentieren
Die Fluggesellschaft rechnete für Montag mit Verspätungen. Quelle: AP
Delta Airlines

Die Fluggesellschaft rechnete für Montag mit Verspätungen.

(Foto: AP)

WashingtonMehrere Fluggesellschaften in den USA haben am Montag mit technischen Problemen zu kämpfen gehabt. Wie die US-Luftfahrtbehörde FAA mitteilte, gab es Schwierigkeiten mit einem System, das für die Schwerpunktberechnung des Flugzeugs die korrekte verteilte Zuladung an Bord ermittelt.

Demnach konnte das Problem aber behoben werden. Betroffen waren Southwest Airlines, Delta Air Lines, United Airlines und Alaska Airlines. Delta Air Lines erklärte auf Twitter, man rechne nicht mit Flugausfällen, aber mit Verspätungen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Luftfahrt: Technische Probleme stören Flugverkehr in den USA"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.