Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Luftfahrtbündnis Air India will Star Alliance beitreten

27 Airlines gehören zum Luftfahrtbündnis Star Alliance. Nun verhandelt die Vereinigung auch mit der indischen Fluggesellschaft Air India. Die Allianz will mit dem neuen Partner einen „weißen Fleck“ schließen.
Kommentieren
Zur Star Alliance zählen unter anderem die Lufthansa, Singapore Airlines und US Airways. Nun will auch Air India dem Bündnis beitreten. Quelle: dapd

Zur Star Alliance zählen unter anderem die Lufthansa, Singapore Airlines und US Airways. Nun will auch Air India dem Bündnis beitreten.

(Foto: dapd)

WienDie indische Fluggesellschaft Air India will dem Luftfahrtbündnis Star Alliance beitreten. Die Vereinigung aus 27 Airlines nehme entsprechende Verhandlungen mit den Indern auf, kündigte Star-Alliance-Chef Mark Schwab am Freitag nach einem Mitgliedertreffen an. Mit Air India wolle die Allianz einen Partner aus dem Wachstumsmarkt Indien in das Netz holen und so einen „weißen Fleck“ schließen. Zur Star Alliance zählen unter anderem auch die Lufthansa, Singapore Airlines und US Airways.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Luftfahrtbündnis: Air India will Star Alliance beitreten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.