Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Lufthansa Entlastungen am Drehkreuz Frankfurt gefordert

Langstreckenflüge der Lufthansa werden vermehrt nach München und Co. ausgelagert. In Frankfurt ist es der Airline weiterhin zu teuer. Nun soll es ein neues Kooperationsmodell mit dem Betreiber Fraport geben
25.10.2017 - 13:35 Uhr Kommentieren
Die Fluggesellschaft verlangt weitere Kostenentlastungen in Frankfurt. Quelle: dpa
Lufthansa

Die Fluggesellschaft verlangt weitere Kostenentlastungen in Frankfurt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Lufthansa erwartet an ihrem Heimat-Drehkreuz Frankfurt weitere Kostenentlastungen. Zu den bereits mit dem Betreiber Fraport ausgehandelten kurzfristigen Nachlässen müsse ein langfristiges Kooperationsmodell ausgearbeitet werden, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Mittwoch in Frankfurt. „Die Kosten in Frankfurt sind 20 Prozent höher als anderswo – die 20 Prozent müssen weg.“ Erst dann sei auch in Frankfurt wieder Wachstum für Lufthansa möglich.

Die Lufthansa verlagert derzeit Langstreckenverkehr nach München und leitet Umsteiger auch über ihre anderen Drehkreuze in Wien und Zürich. Mit der Übernahme großer Teile von Air Berlin werde auch die Bedeutung der Flughäfen Düsseldorf und Berlin zunehmen, fügte Spohr hinzu. Wegen des stagnierenden Geschäfts mit dem Hauptkunden Lufthansa hatte Fraport den größten deutschen Flughafen Frankfurt zuletzt für Billigflieger geöffnet und dabei unter anderem der irischen Ryanair hohe Einstiegsrabatte gewährt. In der Folge kam es darüber zum Streit mit Lufthansa.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Lufthansa: Entlastungen am Drehkreuz Frankfurt gefordert"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%