Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Machtkampf beim Discounter Bei Lidl siegt Tradition über Moderne

Der Chefwechsel bei Lidl zeigt: Der frische Blick von außen ist nicht mehr gefragt, der klassische Handel steht wieder im Fokus. Das macht notwendige Projekte im Onlinehandel und bei der Auslandsexpansion nicht leichter.
Weitere Expansion nach Serbien erlaubt, nach Australien verboten. Quelle: ullstein bild
Lidl-Filiale im kroatischen Rijeka

Weitere Expansion nach Serbien erlaubt, nach Australien verboten.

(Foto: ullstein bild)

BerlinNoch sind die Fensterscheiben der Lidl-Filiale in der Goebenstraße in Berlin-Schönefeld mit grauer Plastikfolie zugeklebt. Auch das Logo des Discounters ist bislang verhüllt. Die Einrichtung ist dagegen schon fertig: Kühltheken und Regale stehen bereit, um eingeräumt zu werden. Auch die Kassen sind bereits installiert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Machtkampf beim Discounter - Bei Lidl siegt Tradition über Moderne