Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Macy's, Gap, Abercrombie and Fitch Ketten-Reaktion in Amerikas Einzelhandel

Dem US-Einzelhandel geht es schlecht. Mehr als 8.000 Filialen könnten geschlossen werden. Einige Traditionshäuser stehen komplett vor dem Aus. Dabei sind sie zum Teil selbst schuld an ihrer Misere.
11.04.2017 - 14:42 Uhr
Die Holding mit ihren Billigwarenhäusern kämpft ums Überleben. Quelle: AP
Sears-Filiale in Ohio

Die Holding mit ihren Billigwarenhäusern kämpft ums Überleben.

(Foto: AP)

New York Payless Shoe Source beantragt Gläubigerschutz und schließt 400 Filialen. Sears Holding mit ihren Billigwarenhäusern von K-Mart teilt der Börsenaufsicht „substanzielle Zweifel“ mit, dass das Unternehmen eine Zukunft hat. Insgesamt 150 Häuser sollen geschlossen werden. Die Traditions-Kaufhauskette Macy‘s streicht 100 von 728 Läden und entlässt 10.000 Mitarbeiter. Der 114 Jahre alte Konkurrent J. C. Penney will bis Juni 140 von 1.000 Läden aufgeben und 6.000 Stellen streichen. Seit Jahresbeginn haben bereits zehn Einzelhandelsketten Gläubigerschutz beantragt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%