Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mehr als 50 Neueröffnungen geplant Douglas setzt auf besonnene Übernahmepolitik

Seite 2 von 2:

Die im Nebenwerte-Index MDax notierte Douglas-Aktie lag am Nachmittag in einem schwachen Gesamtmarkt 0,4 Prozent im Plus bei 29,17 Euro.

Die Douglas-Parfümerien steigerten ihren Fünf-Monats-Umsatz um drei Prozent. Die Buchhandelskette Thalia erhöhte den Umsatz vor allem durch Zukäufe um 22 Prozent. Die Juweliergeschäfte der Marke Christ in Deutschland steigerten den Umsatz um etwas mehr als drei Prozent. Der Modebereich mit den Marken Appelrath-Cüpper und Pohland kam gegen den Markttrend auf ein Plus von fünf Prozent. Rückläufig war der Umsatz bei Hussel. Die Süßwarensparte setzte nach der Schließung von Filialen gegenüber dem Vorjahreszeitraum 1,5 Prozent weniger um.

Angesichts der Umsatzentwicklung bekräftigte Kreke die Erwartungen für das Geschäftsjahr. Demnach rechnet der Konzern mit einem Anstieg des Gewinns vor Steuern auf 114 Millionen bis 116 Millionen Euro. 2003/04 waren es 110,3 Millionen Euro.

Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote