Mitarbeiter Disneyland hebt Bärteverbot auf

Micky Maus oder Donald Duck mit Bart? Unvorstellbar! Und das galt bisher auch für die Mitarbeiter in den Disneyland-Parks. Doch jetzt ist der Zwang zur täglichen Rasur aufgehoben. Sogar Ziegenbärte sind erlaubt.
Kommentieren
Gute Laune - nun auch mit Vollbart möglich. Quelle: AFP

Gute Laune - nun auch mit Vollbart möglich.

(Foto: AFP)

OrlandoDisneyland-Mitarbeiter dürfen erstmals in der Geschichte der Themenparks Voll- und Ziegenbärte tragen. Eine Sprecherin erklärte am Montag, die Gesichtsbehaarung sei den Mitarbeitern von Disneyland in Florida und Kalifornien ab Februar erlaubt.

Disney hatte Bärte jeder Art für Mitarbeiter der Themenparks seit der Eröffnung von Disneyland in Kalifornien Mitte der 1950er Jahre verboten. Im Jahre 2000 wurde das Tragen von Schurrbärten erlaubt, wenn diese im Urlaub und nicht während der Arbeit gewachsen waren.

Ab 3. Februar sollen den Mitarbeitern nun Bärte jeder Art erlaubt sein. Mitarbeitern ohne Besucherkontakt wurden zudem Casual Fridays zugestanden, an denen die übliche Kleiderordnung aufgehoben ist.

Disneys neuer Luxusliner geht auf große Fahrt
Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" vor Ems-Ueberfuehrung
1 von 9

Die große Stunde der „Disney Fantasy“ ist gekommen: Arbeiter der Meyer-Werft lösen in Papenburg des nagelneuen Kreuzfahrtschiffes.

Kreuzfahrtschiff Disney Fantasy vor Ems-Ueberfuehrung
2 von 9

Das Luxusschiff wird rückwärts über die schmale Ems geschleppt und am Samstag im niederländischen Eemshaven festmachen.

Überführung Kreuzfahrtschiff Disney Fantasy
3 von 9

Dunkle Wolken bedecken den Himmel: Mehrere Stunden lang wird die Fahrt durch die enge Ems dauern.

Überführung Kreuzfahrtschiff Disney Fantasy
4 von 9

Die Werftarbeiter verfolgen das Ablegemanöver des Kreuzfahrtschiff-Neubaus von einem wahren Logenplatz aus.

Überführung Kreuzfahrtschiff Disney Fantasy
5 von 9

Auf ein geplantes Feuerwerk wurde nach Angaben der Werft wegen des Unglücks des Kreuzfahrtschiffes „Costa Concordia“ vor der italienischen Mittelmeerinsel Giglio verzichtet.

Überführung Kreuzfahrtschiff Disney Fantasy
6 von 9

Beinahe lächerlich klein wirkt das Boot, das dem Schiff voran fährt.

"Disney Fantasy" ausgedockt
7 von 9

Jumbo und eine Maus am Heck des Kreuzfahrtschiffes: Die 37 Meter breite und rund 340 Meter lange „Disney Fantasy“ ist der zweite Neubau der Meyer-Werft für die US-amerikanische Reederei Disney Cruise Line. Das Kreuzfahrtschiff bietet Platz für 4.000 Passagiere.

  • dapd
Startseite

0 Kommentare zu "Mitarbeiter: Disneyland hebt Bärteverbot auf"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%