Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mode-Kette Inditex Zara-Mutter profitiert von Konjunkturerholung

Kleinere Geschäfte sollen geschlossen, dafür neue, größere Filialen eröffnet werden: Inditex profitiert zwar von der allgemeinen Konjunkturerholung, bekommt aber immer mehr die Konkurrenz von Online-Händlern zu spüren.
18.03.2015 - 11:36 Uhr Kommentieren
Inditex will künftig verstärkt auf Großfilialen setzen. Quelle: dpa
Eine Zara-Filiale in Madrid

Inditex will künftig verstärkt auf Großfilialen setzen.

(Foto: dpa)

Madrid/La Coruna Der weltgrößte Modeeinzelhändler Inditex hat dank der gestiegenen Konsumlust infolge der allgemeinen Konjunkturbelebung 2014 mehr verdient. Der Jahresgewinn kletterte um fünf Prozent auf 2,5 Milliarden Euro, wie die spanische Mutter der Bekleidungskette Zara am Mittwoch mitteilte.

Der Umsatz stieg um acht Prozent auf 18,12 Milliarden Euro. In den sechs Wochen bis Mitte März legten die Erlöse ohne Berücksichtigung von Währungseffekten um 13 Prozent zu.

Der H&M-Rivale, der auch die Konkurrenz von Online-Händlern wie Zalando spürt, bekräftigte seine Strategie, künftig verstärkt auf Großfilialen zu setzen. So will Inditex 480 neue Läden eröffnen und gleichzeitig 80 bis 100 kleinere Geschäfte in deren Nähe schließen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Mode-Kette Inditex: Zara-Mutter profitiert von Konjunkturerholung"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%