Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Modefirma American Eagle schwingen sich nach Zahlen in neue Höhen auf

Die Aktie von American Eagle stieg im vorbörslichen US-Geschäft um 5,3 Prozent. Grund für den Auftrieb ist der Erfolg der Unterwäsche-Serie „Aerie“.
Kommentieren
American Eagle schwingen sich nach Zahlen in neue Höhen auf Quelle: Reuters
American Eagle-Jeans

Dank des Erfolgs der Unterwäsche-Serie „Aerie“ steigerte das Unternehmen den Quartalsumsatz auf vergleichbarer Basis um sechs Prozent – doppelt so stark wie von Analysten vorhergesagt.

(Foto: Reuters)

Überraschend starke Quartalsergebnisse geben American Eagle Auftrieb. Die Aktien der Modefirma stiegen im vorbörslichen US-Geschäft um 5,3 Prozent.

Dank des Erfolgs der Unterwäsche-Serie „Aerie“ steigerte das Unternehmen den Quartalsumsatz auf vergleichbarer Basis um sechs Prozent – doppelt so stark wie von Analysten vorhergesagt. Insgesamt lägen die Erlöse bei 886,3 Millionen Dollar.

Mehr: Bei P&C stagniert der Umsatz. Mit Events will die Modekette die Kunden wieder in die Städte locken.

Startseite

0 Kommentare zu "Modefirma: American Eagle schwingen sich nach Zahlen in neue Höhen auf"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote