C&A-Modenschau

Der Textilhändler sucht dringend neue Wachstumsmöglichkeiten.

(Foto: picture alliance / Pacific Press)

Modehandel C&A sucht den Befreiungsschlag

Der Düsseldorfer Textilhändler rutschte im vergangenen Geschäftsjahr in die roten Zahlen. Jetzt will die Eigentümerfamilie Brenninkmeijer den Konzern umbauen. Selbst das bislang Undenkbare könnte geschehen.

In der Düsseldorfer Zentrale von C&A herrscht Erklärungsnot. „In der Regel nehmen wir zu Gerüchten und Spekulationen keine Stellung“, schrieb Europa-Chef Alain Caparros in einem Brief an die Beschäftigten der Textilkette, der dem Handelsblatt vorliegt. „In diesem Falle ist es mir jedoch wichtig, Sie über die aktuelle Situation auf dem Laufenden zu halten.“ Schließlich, so der gebürtige Franzose weiter, „haben wir eine wichtige Phase in unserer Unternehmensgeschichte vor uns“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Modehandel - C&A sucht den Befreiungsschlag

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%